Zurück zur Übersicht


Neubau Thermalbad "Toskana Therme"
in Bad Sulza

Thermalbad Bad Sulza

Auftraggeber: Kurgesellschaft Bad Sulza mbH
Architekt: Architekturbüro Ollertz & Ollertz, Fulda
Realisierung: 1997 - 1999
Leistung: Planung, Ausschreibung, Bauleitung

Komplette Errichtung aller elektrotechnischen Anlagen einschließlich aller Sicherheits- und Kommunikationsanlagen sowie MSR.


In unmittelbarer Nähe des Klinikzentrums in Bad Sulza wurde das Thermalbad "Toskana Therme" als Kur- und Freizeitbad errichtet.
Dem Thermalbad sind im Kurbereich therapeutische Einrichtungen zugeordnet. Zusätzlich ist zur Erholung und Entspannung in einem Kuppelbau die besondere Attraktion "Liquid Sound", Musikeinspielung unter Wasser in der körperwarmen Thermalsole, errichtet worden.
In einem weiteren Anbau "Haus des Gastes" ist eine multifunktional nutzbare Konferenzhalle eingeordnet.
Zum Leistungsumfang des Gewerkes Elektro gehörten neben den starkstromtechnischen Anlagen auch alle schwachstromtechnischen Leistungen wie u.a. Brandmeldeanlage, Elektroakustische Anlage und MSR-Technik mit Elektroenergieoptimierung der technischen Anlagen in Zusammenwirken mit zwei BHKWs.

Innenansicht

Haupteingang

Liquid Sound


Zurück zur Übersicht

Impressum