Zurück zur Übersicht


Neubau und Sanierung Bildungs- und Kulturzentrum Höchst, Frankfurt/Main

Neubau BiKuZ Computerbild Neubau Bildungs- und Kulturzentrum

Auftraggeber: HOCHTIEF PPP Solutions GmbH im Auftrag der Stadt Frankfurt
Generalunternehmer: HOCHTIEF Construction AG
Realisierung: 2005 - 2008
Leistung: Planung und Ausschreibung
Leistungsphase nach HOAI 3 - 7

Komplette Errichtung aller elektrotechnischen Anlagen einschließlich aller Sicherheits- und Kommunikationsanlagen


Die HOCHTIEF Construction AG mit ihren Niederlassungen in Frankfurt/Main und Heusenstamm saniert und modernisiert im Raum Frankfurt/Offenbach als PPP- Infrastrukturprojekte (Planen, Bauen, Finanzieren, Betreiben und Verwerten) mehr als 40 Schulen. Im Rahmen dieser Projekte sollte das bestehende Bildungs- und Kulturzentrum Höchst mit allen im Gebäude eingeordneten Nutzungseinheiten komplett saniert und rekonstruiert werden. Dazu wurden entsprechende Planungskonzepte einschließlich Kostenermittlungen erstellt. Auf dieser Grundlage wurde vom GU HochTief und mit der Stadt Frankfurt entschieden, das bestehende Bildungs- und Kulturzentrum abzureißen und als multifunktionales Bildungs- und Kulturzentrum mit den einzelnen Nutzungseinheiten neu zu errichten. Ausgenommen davon sind Teile der Tiefgarage und die 3-Felder-Sporthalle, die saniert und rekonstruiert werden. In dem multifunktionalen Bildungs- und Kulturzentrum sind folgende Nutzungseinheiten enthalten:
  • ca. 4.000 m Sportbereich mit Turn- und Gymnastikräumen und 3-Felder-Sporthalle
  • ca. 6.800 m Friedrich-Dessauer-Gymnasium fr ca. 800 Schüler
  • ca. 2.100 m Volkshochschule mit ca. 700 Plätzen
  • ca. 1.400 m Öffentliche Stadtbibliothek
  • ca. 2.000 m Theater-, Konzert- und Veranstaltungssaal (Betreiber Saalbau)
  • ca. 1.200 m Cafeterie mit Foyer
  • ca. 500 m Tiefgarage
Für den Neubau und für alle zu sanierenden Bereiche, d.h. für alle Nutzungseinheiten, wurden für die starkstrom-, die schwachstrom-, die sicherheits- sowie die kommunikations- und datentechnischen Anlagen alle Leistungen für Planung und Ausschreibung von unserem Ingenieurbüro realisiert.

Altbau BiKuZ BiKuz-Altbau vor dem Abriss

Altbau BiKuZ BiKuz-Altbau vor dem Abriss


Zurück zur Übersicht

Impressum